Tierarztpraxis Bitsch Renchen
Reitsportanlage



Die Reitsportanlage Renchen wurde in 2008 / 2009 geplant und neu erstellt.

Sie wurde mit größter Sorgfalt gebaut und vereint artgerechte und zugleich funktionale Voraussetzungen für eine optimale Pferdehaltung.

Wir haben bei der Konzeption Wert gelegt auf Großzügigkeit, Weite und viel Licht.

Reiter und Pferd sollen sich wohl fühlen – zur Entspannung, zur Arbeit, zur Konzentration und zum Genießen.

Die Anlage verfügt über 35 Paddock-Boxen, Solarium, Pferdeduschen, eine großzügige und helle Reithalle, einen Außenreitplatz sowie eine große, überdachte Führanlage mit integriertem Roundpen.

Die Anlage wurde nach dem „Schwarz-Weiß-Prinzip“ konzipiert: Die Zulieferung inklusive aller Arbeitswege und auch der Abtransport von Mist erfolgen, ohne den Arbeitsablauf und die Reiter zu stören von Außen und ohne Kreuzungen.

Im Innenbereich, vor allem im Grünbereich zwischen Boxentrakt, Führanlage, Reiterstübchen mit Terasse und Garten und der Tierarztpraxis befindet sich die „verkehrsberuhigte Zone“. Hier können sich Reiter und auch Nichtreiter im Kräutergarten mit Brunnen und Blick auf die „Hornisgrinde“ entspannen.

Dies ist der „Weißbereich“ ganz ohne Unruhe und
Betriebsamkeit